Herzlich Willkommen auf dem Gästebuch Der-Diekhof

Ihr Moderator ist Torsten Mönninghoff




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 102 | Aktuell: 97 - 78Neuer Eintrag
 
97


Name:
Marlene Cramm (marl.cramm@googlemail.com)
Datum:So 31 Jan 2016 16:09:29 CET
Betreff:Herzlichen Dank!
 Liebe Andrea, lieber Torsten, seit Ende Juli 2015 steht mein Hannoveraner Early nun bei euch auf dem Diekhof. Ihr habt uns sehr gut aufgenommen und Early, der bedingt reitbar ankam, hat sich sehr schnell eigelebt und ist bei euch wieder richtig gesund geworden. Das wäre ohne eure gute Versorgung und Haltung sicher nicht möglich gewesen. Neben der für Early optimalen Haltung auf dem Diekhof hat Andrea ihr kompetenter stets an den Bedürfnissen von Pferd und Reiter orientierter Unterricht und Beritt dazu beigetragen, dass Early wieder gut trainiert und komplett Hatshaking frei reitbar ist. Ihr habt Early langsam an die Herde gewöhnt, in der er sich mittlerweile sehr wohl fühlt. Für mich als Wochenend-Pendler ist es enorm wichtig, dass mein Pferd in der Woche gut versorgt und bekümmert wird, dies ist bei euch problemlos möglich. Auch euer individuelles Eingehen auf die Futterbedürfnisse der Pferde trägt dazu bei, dass sich Early auf dem Diekhof auch im Winter wohl fühlt. Dafür bin ich euch sehr dankbar! Ebenso bedanke ich mich bei den freundlichen Mitarbeiterinnen! Ganz liebe Grüße von Early und Marlene
 
 
96


Name:
Kirsten lucht (Kirluch@gmail.com)
Datum:Mi 20 Jan 2016 16:49:20 CET
Betreff:Dankeschön
 Liebe Andrea,lieber Torsten, Anfang September ist mein Norweger Wallach Svenson zu euch auf den Diekhof gezogen. Ihr habt euch mit der Eingliederung viel Zeit gelassen ,so dass mein Pony keine Probleme hatte und nach kurzer Zeit ein vollwertiges Mitglied der Herde wurde und nette Pferdekumpels gefunden hat. Aber auch ich wurde sehr nett von allen aufgenommen. Wir beide fühlen uns sehr wohl bei euch. Ich habe jetzt den Sommer und den Winter mitbekommen und ich kann nur sagen ,dass die Pferde immer top versorgt sind.Ich danke euch sehr dafür, Dir auch Andrea für den klasse Unterricht. Ausserdem danke ich auch allen anderen fleißigen Helfern, die dafür sorgen, dass es meinem Pony so gut geht. Ich hoffe auf noch viele schöne Jahre auf dem tollen Diekhof. Ganz liebe Grüße Svenson und Kirsten
 
 
95


Name:
IRIS Pagel (Irispagel@icloud.com)
Datum:Mi 13 Jan 2016 09:51:50 CET
Betreff:Ein Dankeschön
 Liebe Andrea, lieber Torsten, es ist mal an der Zeit, Danke zu sagen. Seit August 2015 bin ich nun Einstellerin bei Euch. Vorher waren wir "nur" Freunde und ich hatte meinen eigenen Stall. Als ich diesen aus gesundheitlichen Gründen auflösen musste, kam nur ein Stall für mich in Frage, der auch meinen Ansprüchen gerecht wurde. Und das war bei Euch. Ich bin sehr glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben. Meine Erwartungen werden erfüllt und sogar noch übertroffen. Als nach relativ kurzer Zeit mein lieber Tinker Bounty eingeschläfert werden musste, standet Ihr ohne lange zu fragen an meiner Seite. Das tat gut in dieser schweren Zeit. Dankeschön dafür. Auch für meine nicht ganz einfache PRE Stute Nilla seid Ihr immer da. Für mich natürlich auch. Ich genieße es, zum Stall zu kommen, und mich nur um mein Pferd zu kümmern. Um alles andere kümmert Ihr euch. Sogar kleine Sonderwünsche werden erledigt. Nilla ist hier sehr ausgeglichen und arbeitsbereit. Das zeigt mir, dass sie hier auch glücklich ist. Mein Plan ging auf! Vielen lieben Dank, Tempranilla, Bounty und Iris
 
 
94


Name:
Ines (ineskerrin.boje@gmail.com)
Datum:Sa 07 Nov 2015 12:14:01 CET
Betreff:Mein Friese wieder zu Besuch auf dem Diekhof :-)
 Liebe Andrea, lieber Torsten, wie auch im letzten Jahr war Acardo, während meines Urlaubs, wieder 3 Wochen auf dem Diekhof und ich möchte mich nochmal für den super Beritt und die tolle Verpflegung und Unterbringung bedanken! Nichts ist schöner, als einen entspannten Urlaub zu verbringen, weil man weiß, dass das Pferdchen bestens untergebracht ist, und wiederzukommen und die tollen Fortschritte zu sehen und zu erleben. Er hat wieder eine Menge gelernt und läuft absolut taktvoll und geschmeidig – ein Traum! Es ist einfach toll zu sehen, wie einsatzbereit und zufrieden die Pferde sind, wenn man sie mit feinen Hilfen reitet und die Lektionen gemeinsam mit ihnen Schritt für Schritt erarbeitet. Liebe Andrea, vielen Dank für Deine Unterstützung über die letzten 20 Jahre. Ich bin froh, dass ich mit 6 Jahren bei Dir das Reiten und den fairen Umgang mit dem Pferd gelernt habe. Ohne diese tolle „Grundausbildung“ wäre ich sicherlich nicht in der Lage gewesen aus Acardo so viel rauszuholen :-) Viele liebe Grüße, Eure Ines
 
 
93


Name:
Ziethen, Marietta (marietta.ziethen@gmx.de)
Datum:Mi 20 Mai 2015 14:00:45 CEST
Betreff:Kurs Zirkuslektionen
 Liebe "Kurskolleginnen", lieber Thieß und liebe Diekhofer, was kann ich DEN Kommentar von Claudia ergänzen? Liebe Claudia, Du hast es umfassend ausgedrückt. Für mich kann ich sagen, ich habe ganz viele Impulse dazu bekommen, mit wieviel verschiedenen Möglichkeiten auf die unterschiedlichsten Pferde eingegangen werden kann, um auch wirklich jedes Pferd zu motivieren. Thieß ist dabei ein Zauberkasten an Ideen und ein eingespieltes Team mit Andrea. Der elegante Schwung der Futterschüssel zum richtigen Zeitpunkt genau vor das Pferdemaul ist mir noch gut vor Augen. Es war spannend, von der ersten bis zur letzten Minute, für jeden Reiter und jedes Pferd war etwas dabei.Die Organisation und der nächtliche Einsatz von Andrea am Kuchenblech sowie Torstens Lieferservice sind nicht zu toppen. Vielen Dank Thieß für die tollen Eindrücke und Lerneffekte ganz ohne Leistungsdruck. Die hilfbereiten Kurskolleginnen sollen nicht unerwähnt bleiben, die zum Gelingen und zur entspannten Atmosphäre beigetragen haben. Toller Kurs, ich komme garantiert wieder und empfehle Euch und Thieß gern weiter Liebe Grüße von Marietta mal ohne den Niko, dafür mit Pepe
 
 
92


Name:
Claudia Witt (ckrasewitt@web.de)
Datum:Mo 18 Mai 2015 22:07:06 CEST
Betreff:Zirkuslektionen mit Thieß Witt 16./17.5.2015
 Wer denkt, schlichtweg umgehend praktische Anleitungen für spanischen Schritt, Kompliment oder Podest-Arbeit auf einem Seminar mit Thieß Witt zu bekommen - weit gefehlt. Teilnehmer dieses Kurses erhalten zunächst eine ausführliche, hochinteressante Einweisung in die eigene -zumeist eher defizitär ausgeprägte- Kritikfähigkeit gegenüber sämtlicher 'von außen aufoktruierter Weisheiten rund um alles, was im Leben so auf jeden einströmt (politisch, umweltbedingt,..., natürlich auch auf seine womöglich (?) einseitige Sicht auf sein eigenes Pferd und auf das, was er/oder sie eigentlich in diesem Kurs lernen/ausprobieren/erfahren/beobachten/... möchte'). Vom Personalausweis (dieser Begriff ist schon zu hinterfragen - so Thieß Witt) bis hin zu 'Pferdedetails' wie Zäumung, 'Hilfs- oder Ausbildungsmitteln, Ernährung, Haltung...' alles wird kurz hinterfragt - bzw. jeder wird aufgefordert, selber kritisch zu hinterfragen, Begriffe zu durchleuchten (gern auch mal 'parallel zu googlen') und sie möglichst objektiv sachlich so zu sehen, wie sie von Haus aus sind. Ungeschminckt, unbeeinflusst, einfach so sachlich und klar... So jedenfalls bemüht sich Thieß Witt, die Dinge zu sehen (sagt er). Im Weiteren geht es um 'Angst', 'Persönlichkeit', 'Grundvoraussetzungen' und 'Ziele'. Gar nicht so einfach, aber auch wieder hochinteressant und - wie sich herausstellt - schlichtweg sinnvoll und sogar notwendig, um all das zu 'be-greifen', was auf dem Lehrgang folgt. Für Pferd und Pferdehalter. Und wenn DU dann begriffen hast, wie Du den Transfer zu dem Lehrgang, zu Deinem Pferd und zu dem, was Du in den kommenden 2 Tagen 'lernen' möchtest, hinbekommst, kann es losgehen. Halt, vorher klären wir noch mal, was ein Hengst, Wallach, eine Stute ist - und mit welcher dieser 3 'Kategorien' man grundsätzlich gut, eingeschränkt oder suboptimal arbeiten kann (habe ich hier schon gewichtet...?). Möchtet Ihr selber raten? Es ist der Hengst, der von Natur aus tatsächlich alle Voraussetzungen mitbringt. Aufgrund seiner Kompetenz und Aufgabenstellung im Herdenverband und auch in Bezug auf 'seinen Menschen' bringt er sowohl anatomisch als auch vom Potential her alles mit, was für Zirkuslektionen gebraucht wird. Ein Wallach steht als Kastrat und somit aufgrund sowohl anatomischer und auch in Folge dessen potentieller Einschränkung nur bedingt geeignet am Start. Die Stute aufgrund zusätzlicher 'weiblicher Einschränkung' wie Zickigkeit und Rosse noch weniger- eigentlich. Ausnahmen sind ausgenommen... Hier sei klargestellt: Jede Sekunde theoretischer Vorbereitung auf den Lehrgang ist spannend, interessant, objektiv und damit so wenig verblümt, wie man es leider selten hört, eine tolle Vorbereitung auf das, was dann kam: Eine ruhige, sachliche, hoch sensitive Vor-und Darstellung aller Übungselemente der Lektionen vom Spanischen Schritt bis hin zum 'Ja' und 'Nein' Sagen, sensibles Eingehen auf jedes einzelne Pferd (UND den Besitzer!!), gleichbleibendes Engagement unter voller Konzentration über den gesamten Tag hinweg, beeindruckend professioneller Umgang in jedem Detail... und alles führte zum gewünschten Ziel, oder brachte das Gefühl auf, man hätte begriffen, worauf es in etwa ankommt, um mit dem Partner Pferd (unter Berücksichtigung aller zuvor oben benannten Einschränkungen, Voraussetzungen und Bedingungen natürlich!) auf dem Lehrgang und auch in Zukunft zuhause an genau diesen Dingen mit genau diesen Details weiterarbeiten zu können. Und das nachhaltig. Ich bin beeindruckt! Nicht nur von meinem Pferd (einem Wallach übrigens, Glück gehabt, wobei die Stuten sich teilweise um Längen besser hier geschlagen haben;) sondern auch von eben dieser Nachhaltigkeit und dem 'neuen Wissen'... Das passt natürlich hervorragend zu der ebenso professionellen Arbeit von Andrea Mönninghoff, dem ebenso geführten Diekhof, der Atmosphäre in dieser unglaublichen Halle mit dem traumhaften Ausblick in dem schönsten Bundesland zu einem allerdings etwas eingeschränkten Wetterchen und den anderen Kursteilnehmern mit so unterschiedlichen Pferden... Der tollen Bewirtung, Bereitstellung von Hilfsmitteln aller Art inkl. vorgekauter Leckerlis, Müsli-Schüsseln und natürlich Weide-und Boxen-Bereitstellung, ruhigem, unkomplizierten Umgang mit Startschwierigkeiten bei Shorty und 'Muri' und ein einfach ungeschlagener Service was den jederzeitigen Zugriff auf alle möglichen Arten von Schmandeleien (der Kösekuchen war klasse, herrlich auch die Streusel-Pflaume, aber die Krönung war das Dessert mit den Himbeeren, der Sahne und den Baisers, das ich fast nicht mehr auf das köstliche chinesische superscharfe Gericht raufbekommen habe;)!!) Also: Es hat sich mehr als gelohnt, ich danke Thieß Witt nochmal ganz herzlich für einen unerwarteten, neuen Kurs-Ansatz mit -wie gesagt- nachhaltigen Folgen, Ermutigung zu verschiedenen anderen Dingen und ... wir werden sehen, was passiert... Claudia Witt mit SanDrubin, L'Amour und L'Cavalino...
 
 
91


Name:
Lisa (lieschen1991@web.de)
Datum:Di 21 Okt 2014 13:37:23 CEST
Betreff:Danke :-)
 Seit ca. 2 1/2 Jahren steht mein Tinker Prinz nun bei euch und ich bin noch immer super glücklich darüber. Ich ziehe wirklich meinen Hut vor euch und vor dem was ihr täglich leistet. Ihr versorgt nicht nur täglich alle Pferde und erledigt alle anderen anfallenden arbeiten auf dem Hof sondern lasst euch auch noch ständig neue Verbesserungen/Optimierungen und andere neue Dinge einfallen. Im enormen Tempo werden von dir Torsten eure Ideen umgesetzt, wenn ich da z.B. an die Erweiterung des Wallachpaddocks und die jetzt neu gebauten Unterstände denke frage ich mich wirklich wie machst du das? Neben dem super Unterricht und Beritt bei dir Andrea ist man bei dir auch wenn ein Pferd mal "kränkelt" immer gut aufgehoben, man kann dich jederzeit um Rat fragen nicht nur persönlich am Stall sondern auch per Nachricht über Handy bist du immer erreichbar und antwortest schnell. Wenn ich bedenke das ich ja wahrscheinlich auch nicht die einzige bin die entweder am Stall oder per Nachricht irgendeine eine Frage hat bin ich noch umso Dankbarer das du dir immer wieder die Zeit nimmst einem zu helfen und zu antworten. Prinz geht es einfach super und fühlt sich sichtlich wohl bei euch, ich bin glücklich bei euch gelandet zu sein und danke euch unteranderem auch auf diesem Wege für alles was ihr leistet! Vielen Dank ihr seid super!
 
 
90


Name:
Martina (tini1971@freenet.de)
Datum:Mo 22 Sep 2014 19:58:24 CEST
Betreff:Zirkuslektionen
 Wollte mich grundsätzlich mal bedanken. :-) Ich bin jetzt ein gutes Jahr im Unterricht in Sachen Zirkuslektionen auf dem Diekhof. Laluna und ich haben doch schon eine Menge gelernt,dank der Geduld die Andrea zeitweise mit uns beiden abwechselnd braucht. Jetzt hatten wir zusätzlich einen Wochenendkurs, mit einer super tollen Truppe. Danke! Martina & Laluna
 
 
89


Name:
Kerstin (ke@ccc-immo.com)
Datum:Di 16 Sep 2014 17:12:18 CEST
Betreff:Andrea, ihr Umgang mit Pferden und als Person ...
 Also wenn ich in Deutschland wäre dann würden meine Pferde bei Dir stehen .... mehr brauch´ich dazu nicht zu sagen, oder?? :* Besos y Abrazos, Kerstin
 
 
88


Name:
Anni (anni-feicke@t-online.de)
Datum:Fr 11 Jul 2014 00:24:05 CEST
Betreff:Praktikum
 Die 3 Wochen Praktikum auf dem Diekhof gingen vorüber wie im Flug! Es war zwar ziemlich anstrengend, aber sowohl Orkanix als auch ich haben uns sehr wohl gefühlt. Es gab viel zu lernen im Bereich Pferdehaltung und Ausbildung. Der Individualkurs bei Marlitt Wendt war äußerst interessant und auch bei der Pferd % Poesie Gala Show dabei sein zu können war ein klasse Erlebnis. Andrea, Jorit, Frodo und Moritz sind einfach ein tolles Team! Die Arbeit auf dem Diekhof geht Hand in Hand und es herrscht eigentlich immer gute Laune. Das Weidemann fahren hat viel Spaß gemacht und die Heuernte war ein voller Erfolg. Sehr gerne komme ich nochmal auf den Diekhof und ziehe auch gerne wieder in den Wohnwagen ein. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen :) Liebe Grüße von Anni und Orkanix (der seinen Birk schon schrecklich vermisst..)
 
 
87


Name:
Kerstin (k.laue@gmx.net)
Datum:Mo 30 Jun 2014 07:05:02 CEST
Betreff:Clickern - Individualkurs bei Marlitt Wendt
 Gestern haben wir in einem sehr interessanten Individualkurs bei Marlitt Wendt das Clickern gelernt. Das hat uns beiden – besonders Arnie – viel Spaß gemacht! Die Teilnehmergruppe war sehr harmonisch und wir hatten zwei schöne Kurstage mit super Verpflegung – wie immer auf dem Diekhof! LG Kerstin
 
 
86


Name:
Kerstin Laue (k.laue@gmx.net)
Datum:Di 22 Apr 2014 16:25:53 CEST
Betreff:Pferdehaltung - Wurmkuren
 Ich finde es super, dass wir auch diesmal nicht pauschal die Wurmkuren gegeben haben. Ihr habt euch die Mühe gemacht, bei den Pferden, wo die Besitzer das gerne wollten, Kotproben einzusammeln und den Wurmstatus und auch die Menge an Sand im Darm zu analysieren. Fazit: dank der sauberen Ausläufe auf dem Diekhof brauchte auch Arnie keine Wurmkur, Sandanteil auch ok. Supi, keine unnötige Chemie, die nur belastet. DANKEEE :-)
 
 
85


Name:
Stefanie Krieger (b.s.Krieger@t-online.de)
Datum:Di 25 Feb 2014 19:03:01 CET
Betreff:Beritt und Unterricht
 Liebe Andrea! Ich habe von dir viel gelernt. Du hast mich zwar einmal "umgekremmpelt", aber ich sehe , das wir so viel besser klar kommen. Seitdem mein Pferd bei dir zum Beritt war, habe ich jetzt viel mehr Spaß am Reiten. Vielen Dank! Wegen meiner Schwerhörigkeit gibt du dir im Unterricht sehr viel Mühe. Ich weiß, das es nicht einfach für dich ist. Du macht es viel mit Körpersprache, indem du mit Händen, Füße, Beine, Schulter.. Also, alles was ich auf dem Pferd machen soll, macht du vor. Wenn ich mich lockern soll, dann hüpf du. Sieht auch bißchen lustig aus, aber ich kann es so wunderbar umsetzen. Immer wenn ich bei dir war, fahre ich mit einem guten Gefühl nach Hause. Weiter so!. Liebe Grüße Steffi
 
 
84


Name:
Janina Kraahs (janina_kraahs@web.de)
Datum:So 26 Jan 2014 20:43:23 CET
Betreff:Puuudelwohl :-)
 Liebe Andrea, Lieber Torsten, Ich stehe ja nun mit meiner Stute Querida seit letztem Jahr August bei euch und habe nie bereut diesen Schritt zu wagen, sie nocheinmal umzustellen. Nach anfänglicher Unsicherheit, ob mein Stütchen sich in der Herde überhaupt durchsetzen kann, läuft es ja nun alles super. Es war ja ein Versuch;-). Ich bin einfach so glücklich, bei euch gelandet zu sein. Endlich kann man auch mit einem guten Gefühl nach Hause fahren oder mal in den Urlaub und man weiß, das sein Pferdchen gut versorgt wird. Ihr seid so ein klasse Team. Auch an Katja ganz toll, was du jeden Tag leistest. Die Stallgemeinschaft ist auch große Klasse, da wird man als "Neuling" ganz herzlich aufgenommen;-). Macht bitte weiter so...ihr all fleißige Helferlein!!! Daumen Hoch. Lg Janina
 
 
83


Name:
Maria (m.taugerbeck@gmail.com)
Datum:Do 07 Nov 2013 22:35:51 CET
Betreff:Die ersten Erfolge :-)
 Nicht nur das die Erfolge mit meinem Hannoveraner Walentino für sich selbst sprechen, wer hätte denn mal eben mit ner 8er Note, und 3 Platzierungen, vor allem auch in der zweiten L Dressur gerechnet :) , auch allgemein bringt das reiten mit so einem motivierten Sportler einfach unheimlich viel Spaß! Und das wir auf diesen weg gekommen sind, haben wir einfach größtenteils dir zu verdanken Andrea! :-) Es ist schön zulernen wie leicht und ohne Kraft und Krampf das einfach alles funktionieren kann. Außerdem ist es auch einfach unglaublich schön zuwissen, das man so eine tolle Reiterin und Stallbesitzerin im Stall hat auf die man sich so gut verlassen kann! Und man einfach aus dem Urlaub kommt und das Pferd Top läuft. Ich bin so froh in so einer wunderbaren Atmosphäre trainieren zu können und das Walentino so ein tolles zuhause hat. Ich bin euch dafür einfach ganz doll dankbar!!! :-) Liebe Grüße Maria
 
 
82


Name:
Manu / Anna (staudt-suesel@t-online.de)
Datum:Mi 23 Okt 2013 11:06:04 CEST
Betreff:Danke für die Unterstützung
 Dank deines Unterrichtes konnten wir uns deutlich in der Dressur verbessern. Andrea hat es tatsächlich geschafft, aus einem Springreiter einen Dressurreiter zu machen. Von einer 5,0 auf eine 7,6! Hätten wir vorher nicht geglaubt. Auch das Praktikum hat viel Spaß gemacht, es herrscht eine wirklich tolle Stimmung auf dem Diekhof. Liebe Grüße
 
 
81


Name:
Annika (annika-urner@wen.de)
Datum:Do 10 Okt 2013 06:42:06 CEST
Betreff:Kurs
 Liebe Andrea, letztes Wochenende habe ich an deinem Kurs teilgenommen. Äußerst gespannt war ich und wurde nicht enttäuscht. Ich habe sehr viel mitgenommen. Ich konnte altes verfeinern und werde neues zu Hause weiter üben damit es beim nächsten Kurs aufbauend weitergehen kann. Also bitte geb Bescheid geben wenn wieder ein Kurs ansteht. Ich und Liz sind mit Sicherheit wieder dabei. Vielen Dank auch für die tolle Verpflegung und Versorgung von Mensch und Tier. Es war wirklich ein tolles, lehrreiches aber auch lustiges Wochenende. Liebe Grüße, Annika
 
 
80


Name:
Marcella Jeske (MarcellaJeske85@googlemail.com)
Datum:Di 08 Okt 2013 21:08:05 CEST
Betreff:Wochenendkurs 5./6.10.2013
 Liebe Andrea, lieber Torsten, nach dem Kurs im Juni haben meine Warmbblut Stute Nouga und ich zu Hause fleißig gearbeitet und waren nun am 5./6.10. wieder bei euch auf dem Diekhof. Es war ein sehr lehhreiches Wochenende mit netten Kursteilnehmern und leckerer Verpflegung. Zwischen den Unterrichtseinheiten wurde gemütlich auf der Tribüne geklönt und den anderen Teilnehmern beim Unterricht zugeschaut. Fest steht: Wir kommen wieder :) Bis bald, viele Grüße von Nouga und Marcella
 
 
79


Name:
Nadine (nadine_gebhardt@web.de)
Datum:Di 08 Okt 2013 20:06:44 CEST
Betreff:Kurs 5./6. Oktober
 Hallo Andrea, ich möchte mich ganz herzlich bedanken für das tolle Kurswochenende. Es hat sehr viel Spaß gemacht, ich bin stolz auf meinen Friesen Melle, dass er das so super gemacht hat und anscheinend schon wieder gut motiviert ist, daran weiterzuarbeiten. Vielen Dank auch für das leckere Mittagessen und die Verpflegung während des Kurses. LG Nadine
 
 
78


Name:
Christiane und Dieter (christianeunkas@online.de)
Datum:Mi 28 Aug 2013 16:21:19 CEST
Betreff:Vielen Dank
 Hallo! Wir möchten uns zuerst für die freundliche Aufnahme im Stall bedanken.Unsere Freibergerstute hat sich schnell eingelebt und fühlt sich "sauwohl". Aber es gibt noch viel mehr zu berichten.Unsere Clarie hatte schon viele Besitzer,sie wurde zur Zucht eingesetzt. Trotz gutem Feldtest wurde sie nicht ausreichend ausgebildet.Dank Andreas Arbeit,die viel Ausdauer und Zeit gekostet hat haben wir nun ein gut ausgebildetes Reitpferd.Ich will es mal so ausdrücken sie sieht nun unterm Sattel nicht nur anders aus,es fühlt sich beim reiten auch anders(besser) an. Dieter und ich sind auch dabei zu lernen.Ich hatte zuvor noch nie einen so guten Unterricht,(reiten und Longe).Wir haben uns(dank Andrea) schon sehr verbessert. Wir sagen Danke !
 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite