Andrea Mönninghoff

 Andrea Christiana Mönninghoff mit Moritz und Frodo.                                                                                       

 

 

 

Seit 1990 Showauftritte Einzel, Pas de deux, Pas de trois, im Damensattel, Fahren vom Sattel,

 
   

Arbeit an der Hand und Zirkuslektionen.

Seit 1991 Ausbilderin und Trainerin innerhalb klassischer Dressur

Seit 1991 eigener Pensions- und Ausbildungsstall

Seit 2002 Einstudieren und Vorführen von Quadrillen z.B. die bekannte Friesen- Tinker- Quadrille

Seit 2004 Pferdeausbildung in Selbstständigkeit / Vollerwerb

Inhaberin des 2. Reiki Grades

Mein Angebot:

  • Arbeit an der Longe
  • Körperschulung an der Longe
  • Arbeit an der Hand- und Bodenarbeit       
  • Zirkuslektionen
  • Beritt und Training von Freizeit- und Turnierpferden
  • Einzelunterricht
  • Damensattelunterricht
  • Reiki
  • Bachblütentherapie

 

" Was gibt es Schöneres, als in das Auge eines Pferdes zu blicken"

 

Reiterin bin ich seit meinem 13. Lebensjahr. Als gelernte Tierpflegerin, und ich war 20 Jahre in diesem Beruf tätig, verfüge ich über eine mehr als solide Basis für die Pferdehaltung und das Betreiben unseres eigenen Pensions- und Ausbildungsstalles. Parallel zu meinem Beruf, ließ ich mich von hervorragend anerkannten Reitausbildern schulen, um mein Know-how weiter zu entwickeln.

Meine eigenen Qualitätsansprüche haben sich hierdurch gefestigt und unsere Philosophie, im Umgang und der Arbeit mit den Pferden, wurde durch diese Impulse gestärkt.

Viele Erfolge bei Showauftritten und Teilnahmen an Turnieren der schweren Dressurklasse, bestärken mich in meiner Reitweise und zeigen die Früchte unserer Arbeit.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Ausbilderin und Trainerin für Pferde aller Rassen und Klassen in der klassischen Reitweise tätig. Meine Stärken sind Verlässlichkeit, Sensibilität, Flexibilität und Individualität, sowie nicht zuletzt die Freude daran, mein Wissen und meine Reiterfahrung an unsere Kunden weiterzugeben.

"Gelernt habe ich von jedem Pferd und in 30 Jahren als aktive Reiterin bin

ich viele Pferde geritten !"

 

Die wichtigsten Grundlagen in der Pferdausbildung sind für mich Vertrauen, Balance und Lockerheit. Jedes Pferd wird bei uns in der Ausbildung und Korrektur als Individuum betrachtet und erhält somit ein individuell zusammengestelltesTrainingskonzept.

Heilen und entspannen mit Reiki und die Bachblütentherapie zur Harmonisierung des Gemütes sind weitere Bestandteile in meiner Arbeit mit dem Pferd. Einfühlen in die Psyche der Pferde, Verstehen der Pferdesprache und natürliche Dominanz in der Begegnung, bilden die Basis meiner erfolreichen Pferdearbeit.

Viele Ausbildungspferde haben körperliche Probleme und benötigen zusätzlich zum Training noch andere professionelle Hilfe. Eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten, Widersetzlichkeiten in der Arbeit oder das Auftreten von Taktfehlern haben als Ursache häufig Rückenschmerzen, Muskelverspannungen oder Blockaden. Durch Stürze, Reinhängen in Halfter sowie falsche Reitweise können ähnliche Probleme entstehen.

Andrea Mönninghoff auf Jabe.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir Hand in Hand mit alternativen Heilverfahren, wie z.B. Physiotherapie und Osteopathie für Pferde. Zu unserem Pferdegesundheits-Programm gehört außerdem der Hufschmied mit Verständnis für die Bewegung der Pferde sowie einfühlsame Pferdezahnärzte, die auf ein fundiertes Fachwissen zurückgreifen. Der Gesamtcheck der Ausrüstung, wie z.B.der passende Sattel ist ein ganz wichtiger Punkt, denn 80% der Sättel passen nicht richtig und wen wundert es dann, wenn das Pferd nicht locker und erhaben geht.

Die auf dem Diekhofer Pensions- und Ausbildungsstall praktizierte, pferdegerechte Haltung rundet das beschriebene Programm erfolgreich ab.

Ich freue mich über jede Herausforderung, die ein neuer Reiter mit seinem Pferd für mich im Training und in der Ausbildung bietet.

Nur wenn Reiter und Pferd sich rundherum wohlfühlen, kann man die gesteckten Ziele erreichen.

 

Torsten Mönninghoff

 

Gelernter Gärtner und Müller.

Seit 1997 selbstständig mit dem Pensions- und Ausbildungsstall. Er betreut unsere eigenen und die Einstellerpferde auf 15 ha Grünland und führt die Heu- und Silageernte durch.

Er hält den Betrieb mit den Außenanlagen in Schuss, erbringt alle baulichen Maßnahmen im Stall und an den Außenanlagen in Eigenleistung und lässt ständig Verbesserungen und Erneuerungen einfließen.